Erzieherinnen und Erzieher, Tagesmütter und-väter leisten tagtäglich einen wertvollen Beitrag zum gesunden Aufwachsen unserer Kinder. Wir wollen ihnen helfen, dabei stets neue Impulse zu finden und umzusetzen.

Seit dem Jahr 2000 führt die LVG die Kindergartentage Mecklenburg-Vorpommern als ganztägige Fortbildungsveranstaltung für die Erzieherinnen und Erzieher in unserem Bundesland durch. In enger Zusammenarbeit mit der Unfallkasse des Landes findet die Fachtagung einmal jährlich im Frühjahr in den Räumlichkeiten der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege in Güstrow statt.


Unser 21. Kindergartentag Mecklenburg-Vorpommern sollte unter dem Motto „Groß werden mit Herz“ am 25. April 2020 in Güstrow stattfinden.


Am 16. März 2020 mussten wir eine Entscheidung treffen, über die wir alle, die sich zum 21. Kindergartentag angemeldet hatten per E-Mail informiert haben. Den Wortlaut dieser E-Mail finden Sie hier:

Liebe Erzieherinnen und Erzieher, liebe Tagesmütter,

In den letzten Tagen haben wir alle Einschränkungen erlebt, die in dieser Weise wohl kaum jemand bisher selbst erlebt hat.

Die Maßnahmen, die zu unser aller Sicherheit und zur Unterstützung des Gesundheitssystems angeordnet und empfohlen werden, sind wichtig und richtig. Das Corona-Virus stellt uns als Gesellschaft vor Herausforderungen und fordert zum Teil schmerzliche Zugeständnisse von allen. Wir tragen alle Verantwortung dafür, dass diese schwierige Zeit bestmöglich gemeistert wird – durch Vermeidung von unnötigen Sozialkontakten, durch Solidarität mit denen, die Hilfe brauchen, und durch Entscheidungen, die der Allgemeinheit dienen.

Auch die Verschiebung des Kindergartentages Mecklenburg-Vorpommern ist eine solche Entscheidung, die wir uns mit unseren Partnern nicht leicht gemacht haben. Bis zuletzt haben wir – wider besseren Wissens – gehofft, dass wir durch irgendein Wunder trotzdem am 25. April 2020 unsere über 450 angemeldeten Teilnehmenden begrüßen und gemeinsam interessante Workshops erleben können.

Wir müssen jedoch akzeptieren, dass eine Durchführung für alle Beteiligten ein untragbares Risiko darstellt, das wir als Landesvereinigung für Gesundheitsförderung nicht verantworten können. Wir haben daher beschlossen, unseren Kindergartentag zu verschieben. Als Termin ist zunächst der 15. August angedacht, natürlich können wir jedoch zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen, ob eine solche Veranstaltung dann schon wieder möglich sein wird. Auch einige Änderungen im Programm werden sicherlich nicht ausbleiben. Wir sind aber zuversichtlich, im August bei hoffentlich herrlichem Sommerwetter eine tolle Veranstaltung mit Ihnen erleben zu können.

Über alle weiteren Entwicklungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich eine solche Großveranstaltung nicht ohne weiteres verschieben lässt und wir heute noch nicht alle Antworten auf Ihre Fragen haben werden. Wir arbeiten jedoch daran, Sie so schnell wie möglich mit allen nötigen Informationen zu versorgen, seien es Nachfragen zur Erstattung oder wie die Anmeldungen zum Nachholtermin zu erfolgen haben.

Wir bitten Sie um etwas Geduld und werden Ihnen alle Informationen per Email zukommen lassen. Bitte sehen Sie davon ab, die Geschäftsstelle telefonisch zu kontaktieren, die Mitarbeiter der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung befinden sich im Home Office. Haben Sie konkrete Fragen, bitten wir Sie um eine Anfrage per Email.

Wir bitten um Entschuldigung für alle entstehenden Unannehmlichkeiten und hoffen, dass wir gemeinsam diese unberechenbare Zeit bewältigen.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich (und andere) auf.


Flyer 21. Kindergartentag Mecklenburg-Vorpommern
Einleger mit weiteren Informationen zur AG 27 „Kinder ins Rollen bringen“ mit Rolf Zuckowski, Andrea Leirich und Michael Heß


Folgen Sie uns auch auf Twitter unter #KindergartentagMV.


Allgemeine Informationen

Seit dem Jahr 2000 führt die LVG die Kindergartentage Mecklenburg-Vorpommern als ganztägige Fortbildungsveranstaltung für die Erzieherinnen und Erzieher in unserem Bundesland durch. In enger Zusammenarbeit mit der Unfallkasse des Landes findet die Fachtagung einmal jährlich im Frühjahr in den Räumlichkeiten der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege in Güstrow statt.

Plenumsveranstaltung

Die Plenumsveranstaltung wird für die ca. 400 Teilnehmenden gegen 9:30 Uhr durch die LVG eröffnet. Es folgt ein Grußwort der Sozialministerin, welche die Schirmherrschaft für diesen Tag übernimmt. Der sich anschließende Einführungsvortrag richtet sich am Motto der Veranstaltung aus.

„Markt der Möglichkeiten“

Die Teilnehmenden erhalten vor und nach dem Plenum die Möglichkeit, ein vielfältiges Angebot an Informationen und Materialien rund um das Thema Gesundheitsförderung an verschiedenen Ständen der ca. 25 Aussteller wahrzunehmen. Neben den „traditionellen“ Ausstellern, wie der Unfallkasse und der Buchhandlung der Hochschule, bezieht die LVG stets neue, regionale Anbieter mit ein, um den TeilnehmerInnen ein abwechslungsreiches Angebot präsentieren zu können. Es bietet sich eine breite Palette an Informationen unter anderem zu den Themen Bewegung, Ernährung, Pädagogik und Fortbildung. Diesbezüglich stellen sich verschiedene Akteure und Institutionen mit ihren Projekten und auch Praxisideen vor.

Arbeitsgruppen

In der Zeit von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr und von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr besteht für die Teilnehmenden des Kindergartentages das Angebot, jeweils an einer Arbeitsgruppe teilzunehmen.

Impressionen und Videobeiträge

Um einen Eindruck vom Kindergartentag zu erhalten, können Sie gerne die aufgeführten Impressionen einsehen.
Impressionen 2016
Impressionen 2017
Impressionen 2018
Impressionen 2019

Videobeiträge zu den Veranstaltungen finden Sie unter:
Videobeitrag 2017_GüstrowTV
Videobeitrag 2017_MV1
Videobeitrag 2018_TVSchwerin
Videobeitrag 2019 Juni Media GmbH & Co.KG.

Kontakt

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an:

Heike Martfeld
E-Mail: heike.martfeld@lvg-mv.de
Tel.: 0385 2007 386 21