Projekt

Um über das gesundheitsfördernde Potential von Kinder- und Jugendrehabilitation aufzuklären haben wir, die Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e.V. das Projekt „Angebote der Kinder- und Jugendrehabilitation – Chancen für ein nachhaltig gesundes Aufwachsen“ übernommen. Gefördert wird es von der Deutschen Rentenversicherung Nord.

Ziele

Das Projekt richtet sich an Akteure in pädagogischen und sozialen Einrichtungen. Als Multiplikatoren klären sie Eltern, Erziehungsberechtigte und Betreuer über Rehabilitationsmöglichkeiten auf, helfen dabei, ihre Bedenken und Ängste abzubauen und können aufgrund einer vertrauensvollen Beziehung zu einer Teilnahme motivieren.

Langfristig wird damit das Ziel verfolgt, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen durch das Erlernen von gesundheitsförderlichem Verhalten während eines Aufenthalts in einer Rehabilitationseinrichtung nachhaltig zu verbessern. Denn die Maßnahmen sind nicht nur wirksam in der Behandlung chronischer Krankheiten wie Asthma und Neurodermitis, sondern vermitteln auch wichtige Fähigkeiten und Verhaltensweisen für ein ganzheitlich gesundes Leben hinsichtlich Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung. Die Kinder und Jugendlichen tragen darüber hinaus nach der Behandlung das Erlernte mit in die Familie und können so zu einem gesundheitsförderlichen Zuhause für alle Familienmitglieder beitragen. 

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Projektflyer.

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an:

Melanie Lahne

E-Mail: melanie.lahne@lvg-mv.de

Telefon: 0385 2007 386 15