6. Überregionale Partnerkonferenz: Dabei sein ist alles – Partizipation ist mehr!

In der Gesundheitsförderung – und speziell bei der Gestaltung gesunder Lebenswelten – geht es darum, dass alle Personengruppen als Akteure in der jeweiligen Lebenswelt gleichermaßen Berücksichtigung finden. Das ist dann deutlich mehr als nur „dabei sein“. Der Anspruch von Partizipation ist es, die Adressaten der Gesundheitsförderung  in alle Phasen von Gesundheitsförderungsprozessen einzubeziehen – von der Bedarfserhebung zur Planung über die Umsetzung bis hin zur Be- und Auswertung.

Mit der gemeinsamen Partnerkonferenz möchten wir Ihnen  – Akteur*innen aus unterschiedlichen Lebenswelten –  die Möglichkeit geben, sich dem Thema Partizipation zu nähern und dabei auch Themen wie Chancen und Grenzen der Partizipation in unterschiedlichen Lebenswelten sowie die Bedeutung der eigenen professionellen Haltung in diesem Zusammenhang zu bedenken.

Nutzen Sie die Chance und seien Sie nicht nur dabei, sondern bringen Sie sich und Ihre Erfahrungen aktiv ein, um Partizipation zielführend und wertschätzend zu leben. Dann kann sie als Bereicherung Ihrer Arbeit in Lebenswelten real werden – eine Bereicherung, die auf allen Ebenen und bei allen Beteiligten positiv wirken kann.

Ihr Team der KGC MV und KGC SH

 

 

(Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze)

 

 

 

Schlagwörter: