Telefonfortbildung “(Glücks-)Spielsucht in der Erwerbslosigkeit”

31.03.2021, 13:30 – 14:30 Uhr

Referentin: Jutta Henke, Geschäftsführerin Gesellschaft für innovative Sozialforschung und Sozialplanung e. V.

In dieser Telefonfortbildung erhalten Sie u. a. Antworten zu folgenden Fragen:

  • Ab wann wird Spielen / Glückspiel als Sucht bezeichnet? Was sind die Kennzeichen?
  • Wie kann ich betroffene Menschen darauf ansprechen?
  • Welche Unterstützungsstruktur und Hilfsangebote gibt es?
  • Warum geraten sozial schlechter gestellte Menschen häufiger bzw. leichter in eine Spielsucht?
  • Erfahrungen aus der praktischen Arbeit mit einem Jobcenter

Die Telefonfortbildungen richten sich an Fachkräfte, die vor Ort mit erwerbslosen Menschen arbeiten. Sie vermitteln auf unkomplizierte Weise Informationen zu Gesundheitsthemen, die in der praktischen Arbeitsförderung eine Rolle spielen. Auch Fragen der Teilnehmenden werden beantwortet, und es können Kontakte zu Experten im Land geknüpft werden.

Weitere Termine der Telefonfortbildungen finden Sie im Veranstaltungskalender der LVG. Gerne laden wir Sie zu neuen Terminen direkt ein.

Bei Interesse an der Telefonfortbildung wenden Sie sich bitte an Isabell Franz, Mail, Telefon: 0385 2007 386 22.