Telefonfortbildung “Brustkrebs”

27.10.2021, 13:30 – 14:30 Uhr

Referentin: Dr. med. Susanne Weg-Remers, Leiterin des Krebsinformationsdienstes am Deutschen Krebsforschungszentrum

In dieser Telefonfortbildung erhalten Sie u. a. Antworten zu folgenden Fragen:

  • Wie häufig kommt Brustkrebs in Deutschland bei Frauen vor?
  • Gibt es spezifische Risikofaktoren und welche Rolle spielt die Vererbung?
  • Was sind die Symptome und was kann man selber zur Früherkennung beitragen?
  • Welche Chancen bieten heutige Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten?
  • Welchen Einfluss kann ein gesunder Lebensstil auf die Erkrankung haben?
  • Welche sozialen Hilfenetzwerke gibt es und wie sind diese bundesweit aufgestellt?
  • Welche Unterstützung können neben den Betroffenen auch Angehörige bekommen?

 

Die Telefonfortbildungen richten sich an Fachkräfte, die vor Ort mit erwerbslosen Menschen arbeiten. Sie vermitteln auf unkomplizierte Weise Informationen zu Gesundheitsthemen, die in der praktischen Arbeitsförderung eine Rolle spielen. Auch Fragen der Teilnehmenden werden beantwortet, und es können Kontakte zu Experten im Land geknüpft werden.

Weitere Termine der Telefonfortbildungen finden Sie im Veranstaltungskalender der LVG. Gerne laden wir Sie zu neuen Terminen direkt ein.

Bei Interesse an der Aufnahme in den E-Mail-Verteiler zur Telefonfortbildung wenden Sie sich bitte an Isabell Franz, Mail, Telefon: 0385 2007 386 22. Für die Nutzung dieses Angebotes ist keine Anmeldung erforderlich.