WWW.FRUEHEHILFEN.DE KOMPLETT ÜBERARBEITET

Zum Jahresauftakt hat das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) seine Internetseite grundlegend überarbeitet. www.fruehehilfen.de bietet jetzt eine bessere Übersichtlichkeit über Themen sowie ein leichteres Auffinden von Inhalten über eine moderne Navigationsstruktur und neue Suchfunktionen. Die erweiterte Startseite gibt mit verschiedenen Kacheln einen Überblick über aktuelle und besonders relevante Inhalte. Neu ist auch die Gliederung der Inhalte in sechs Bereiche: Grundlagen und Fachthemen, Forschung, Qualitätsentwicklung Frühe Hilfen, Qualitätsentwicklung Kinderschutz sowie Service und Das NZFH.Mit dem umfangreichen Relaunch hat das NZFH die Wünsche und Anforderungen umgesetzt, die Besucherinnen und Besucher der Seite in einer Befragung sowie Internet-Expertinnen und Experten nach einem Review-Verfahren genannt haben. Das Ziel ist, die Anliegen und Aufgaben der Akteure im Bereich der Frühen Hilfen zu unterstützen.
Hier geht es zur neuen Internetseite 
 

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) wird getragen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).